Qualitätssicherungsprogramm

Humanenergetik
Etabliert. Qualifiziert. Geprüft.

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen des Wandels

… für die Berufsgruppe der HumanenergetikerInnen seit längerem wahrnehmbar und in den letzten Monaten auch in vielen Bereichen unseres Lebens deutlich sichtbar und spürbar u.a. durch einen Virus, der die Welt innehalten ließ und uns Zeit verschaffte, in uns zu gehen.

Neue Formen und Strukturen entstehen

Ein Zeitgeschehen, dass auch vor dem Qualitätssicherungsprogramm Humanenergetik nicht Halt macht. Wir konnten in den letzten Jahren wesentliche Maßnahmen für eine qualifizierte Humanenergetik setzen. Nun ist es an der Zeit die nächsten notwendigen Schritte zu gehen und das Qualitätssicherungsprogramm Humanenergetik weiterzuentwickeln. 

Dank als Grundlage für die weiteren Schritte

Alle, die am bisherigen Qualitätssicherungsprogramm Humanenergetik teilgenommen haben, leisteten einen wesentlichen Betrag für mehr Ansehen des Berufsstandes. Dafür, sowie auch für die Teilnahme an der Onlinebefragung „Evaluierung“ gebührt allen ein großes Dankeschön. Selbstverständlich werden die Erkenntnisse aus Ihren wichtigen Antworten in die Weiterentwicklung einfließen.

Ein Stopp vor dem Neustart

In der Phase der Weiterentwicklung pausiert das Qualitätssicherungsprogramm Humanenergetik. Eine Antragstellung ist per 30.06.2020 vorübergehend daher nicht möglich. Genauere Details sowie Informationen über den aktuellen Stand finden Sie in den FAQs auf der Website der Humanenergetiker; diese werden laufend aktualisiert.

Wir freuen uns jetzt schon darauf, Ihnen das neue Format präsentieren zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Michael Stingeder e.h.
Fachverbandsobmann
Bundesvorsitzender Humanenergetik

Mag. Thomas Kirchner e. h.
Fachverbandsgeschäftsführer

Brigitte Grabher, MSc e.h.
Bundesvorsitzende-Stv. Humanenergetik

ETABLIERTE Humanenergetik setzt ein Statement, das das Ansehen in der Außenwahrnehmung erhöht.
Wir leisten hochwertige Arbeit, bei der wir uns etablierter und gewerblich anerkannter Methoden bedienen.

QUALIFIZIERTE Humanenergetik unterstreicht die Professionalität der energetischen Dienstleistung.
Wir bieten Qualitätsarbeit unter Einhaltung der Standesregeln entsprechend den Leitlinien des Kriterienkatalogs.

GEPRÜFTE Humanenergetik basiert auf höchster Qualität, Kompetenz und Professionalität zur besten Zufriedenheit unserer KlientInnen.
Für geprüfte HumanenergetikerInnen werden attraktive, weiterführende Maßnahmen durch den Fachverband der persönlichen Dienstleister gesetzt.

Qualitätssicherungsprogramm Humanenergetik Bronze

Urkunde und Bronze-Abzeichen als Aufkleber und
zur digitalen Verwendung

Qualitätssicherungsprogramm Humanenergetik Silber

  • aktive Gewerbeberechtigung
  • Stufe Bronze mind. 3 Monate absolviert
  • Erste-Hilfe-Kurs im Ausmaß von 8 Stunden
  • Erklärung, dass Arbeitsweise, Werbung etc. den
    Leitlinien des Kriterienkatalogs entsprechen.

Urkunde und Silber-Abzeichen als Aufkleber und
zur digitalen Verwendung

Qualitätssicherungsprogramm Humanenergetik Gold

  • aktive Gewerbeberechtigung
  • Stufe Silber mind. 3 Monate absolviert
  • Absolvierung der 4 Basismodule der
    Fachbibliothek Humanenergetik
    (den Zugangscode erhalten Sie von Ihrer Fachgruppe)

Urkunde und Gold-Abzeichen als Aufkleber und
zur digitalen Verwendung

 

Wir HumanenergetikerInnen sind die ExpertInnen im feinstofflichen Bereich. Die Wahrnehmung als professioneller Berufsstand, die Steigerung des Ansehens und der Wertschätzung der energetischen Dienstleistungen, zählen nun zu den obersten Prioritäten dieses Qualitätssicherungsprozesses.

Eines unserer obersten Ziele besteht darin, durch unser Berufsbild, die Etablierung von Standesregeln und eine freiwillige Qualifizierung, die Seriosität der energetischen Dienstleistung dauerhaft sicherzustellen.

Die Teilnahme am Qualitätssicherungsprogramm Humanenergetik ist kostenlos. Im Zusammenhang mit der Erlangung der Stufen Silber und Gold fallen jedoch folgende externe Kosten für Sie an: